Axt schärfen

Axt schärfen

Nichts ist unangenehmer als eine unscharfe Axt, insbesondere vor Einbruch des Winters, wenn man für seinen Kamin das Holz hacken möchte oder ähnliches. Es gibt unterschiedliche Methoden zum Thema Axt schärfen.


Hol dir jetzt deinen Gutschein für das 13 tlg. PRESCH Innensechskantschlüssel Set. GRATIS zu jeder Amazon.de Bestellung ab 17€ von PRESCH Werkzeugen.

13 teiliges Innensechskantset inklusive Kugelkopf für bis zu 30° Neigung

Alle Standardgrößen in einem Set inkl. praktischer Halterung 


Jedoch soll beachtet werden, dass nicht alle Äxte vollumfassend scharf sein müssen, wie beispielsweise ein Spalthammer, eine Universalaxt oder ein Wiesnbeil. Da es hierbei insbesondere auf die Härte der Zerlegung, jedoch nicht auf die Schärfe der Axt ankommt.

Axt schärfen am Klingenschärfer

Sollte die Schneidqualität einer Axt nachlassen, so muss sie nachgeschärft werden. Hierzu gibt es unterschiedliche Optionen. Eine Option ist die Möglichkeit einen Klingenschärfer einzusetzen. Mit der Hilfe eines Klingenschärfers können Äxte leicht und unkompliziert nachgeschärft werden. Je nachdem, welche Beilgrößen geschliffen werden sollen, muss entsprechend der Größen auch der Klingenschärfer ausfallen.

Ein Klingenschärfer beinhaltet folgende Aspekte:

  • Ein leichtes und auch sicheres Schärfen von Äxten, jedoch auch Messern
  • Es gibt im Regelfall unterschiedliche und separate Einstellungen für einen entsprechend optimalen Winkel des Schleifens
  • Es gibt im Übrigen auch unterschiedliche breite Führung zum Axtschärfen zum und Messerschärfen
  • Die Geräte sind für Rechts- und Linkshänder geeignet
  • Die Gehäuse sind meist aus Kunststoff gefertigt

Kurzanleitung:
Sollte man feststellen, dass die Klinge der Axt stumpf ist, so muss sie geschärft werden. Danach muss man bei dem Klingenschärfer die Schleifführung so passend einstellen, so dass die Axt hineinpasst. Danach kann man den Schärfeprozess beginnen lassen.

Doppelschleifbock, um die Axt zu schärfen

Axt schärfen am Doppelschleifbock

Die Axt mittels eines Doppelschleifbocks zu schärfen geht zwar schnell, kann bei unsachgemäßer Benutzung aber auch leicht den Axtkopf unbrauchbar machen

Um die Schneide einer Axt scharf zu halten ist das Nachschleifen der Axt unbedingt notwendig. Eine weitere Option ist das Nachschärfen durch einen Doppelschleifbock.

Kurzanleitung:

Eine Doppelbockschleifmaschine ist für das Schleifen einer Axt eine der praktikabelsten Varianten. Durch einen gröberen Schleifstein wird als erstes die Scharte aus den Klingen begradigt. Erst danach werden die Klingen der Äxte geschliffen. In diesem Kontext ist jedoch zu berücksichtigen, dass die spitzen angeschliffenen Werkzeuge zwar temporär besser schneiden, jedoch auch wieder schneller abstumpfen.

Es ist sinnvoll, die Klingengeometrie im Rahmen des Schärfens konstant zu halten. Hierzu wird ein Stativ eingesetzt. Hierbei kann eine variable Schärfhilfe verwendet werden. Es gibt ein ausgeklügeltes Schleifsystem in diesem Zusammenhang.

Es ist in diesem Kontext wichtig, bei dem Schleifen der Axt Vorsicht walten zu lassen. Denn die schnelldrehenden Doppelbock-Maschinen können gefährlich sein. Aufgrund dessen muss die Schneidgeometrie eingehalten und beachtet werden. Man sollte die Klinge im Übrigen kühlen, um das Ausglühen und das weich werden des Metalls zu vermeiden.

Schleifstein, um die Axt zu schärfen

Der Schleifstein ist eine weitere Option des Schleifens. Schleifsteine werden auch als Arkansassteine oder Belgischer Brocken bezeichnet.

Kurzanleitung:

Sollte die Schneide der Axt eine tiefere Sparte aufweisen, dann sollte diese vollständige Schneidkante zurückgeschliffen werden. Hierzu sollte man, die komplette Schneide nach oben in den sogenannten Schraubstock einklemmen. Eine Flachfeile kann man in diesem Kontext nutzen, um das Schneidekantenmaterial abzutragen. So lange bis die tiefste Kante abgetragen ist. Dafür muss man jedoch den entsprechenden Radius der Schneide aufrechterhalten.

Nun sollte man die Axt aus dem entsprechenden Schraubstock entfernen, dann kommt der Bandschleifer zum Einsatz. Durch das manuelle Schleifen, ist nun eine harte Kante entstanden. Hierzu sollte man nun mit dem Bandschleifer oder Schleifstein einsetzen. Ein Schärfwinkel von etwa 30 Grad ist einzuhalten.

Auf dem Schleifband müssen nun auf- und ab Bewegungen der Axt stattfinden. Im nachfolgenden Prozess, sollte nun der Schleifstein für den Feinschliff eingesetzt werden. Der Schleifstein muss im Anschluss befeuchtet und in kreisenden Bewegungen entlang der Schneide geführt werden.

Abwetzen am Lederriemen, um die Axt zu schärfen

Eine letzte Option zum Schärfen einer Axt ist das Abwetzen der Axtklinge am Lederriemen. Hierbei können leichte Rillen auch in die entsprechende Schneiden Form miteinfließen.

Kurzanleitung:

  • Die Axtklinge muss auf den Streichriemen bzw. dem Schleifstein platziert werden
  • Nun müssen die notwendigen Mittel auf dem Tisch platziert werden, so dass ein räumliches Umsetzen nicht notwendig ist
  • Die Axtklinge muss nun in einem Winkel angesetzt werden, der dann auf dem Winkel entspricht, der auch für den Schleifstein oder einem Schleifwinkel entsprechend verwendet worden wäre.
  • Die Klinge muss nun gegen die Schneidrichtung auf dem Streichriemen entlang abgezogen werden
  • Hierbei muss man nur einen mittelmäßigen Druck verwenden
  • 8 bis 10 Züge sollten pro Schneidenseite ausreichen, um die Axtklinge anzuschärfen.

Axt scharf behalten/pflegen

Die Wege, um eine Axt zu schärfen wurden nun umfassend erwähnt und erläutert. Es gibt jedoch noch einige Gründe eine Axt gut zu pflegen und somit auch scharf zu behalten. Hierbei gilt, dass das regelmäßige einölen und das materialspezifische Lagern der Äxte sinnvoll ist.

Man sollte darüber hinaus die speziellen Äxte auch wirklich nur für die Zwecke nutzen, für die sie auch gedacht sind. So sollte man einen Spalthammer nicht für das Feinhacken von Tischlerarbeiten nutzen oder anderes Material damit zerkleinern als das Material für das es vorgesehen ist. Somit verhindert man unnötigen Materialverschleiß.


Hol dir jetzt deinen Gutschein für das 13 tlg. PRESCH Innensechskantschlüssel Set. GRATIS zu jeder Amazon.de Bestellung ab 17€ von PRESCH Werkzeugen.

13 teiliges Innensechskantset inklusive Kugelkopf für bis zu 30° Neigung

Alle Standardgrößen in einem Set inkl. praktischer Halterung